Du bist hier: Starteite » Verschiedenes

Verschiedenes

Entdeckt am 30. Dezember 2018 bei einer Fahrradtour:

Der ehemalige »Weitblick am See« - Zwenkauer See, Höhe Pulvermühlenweg ist nun leider ein Lost Place. Verlassen, verwildert und niemand scheint sich mehr zu kümmern... (siehe Fotos 1 und 2 unten).
Ein ca. 1km langes Stück wunderbar ausgebaute und asphaltierte Straße ohne Anfang und Ende (?!) ist sogar auf der einen Seite mit einer Schranke versehen. Ob sich diese jemals öffnen wird und wozu diese »Straße« wohl einmal genutzt werden wird? Das eine Ende führt (fast) bis zur B2, Imbiss Waldeck (Foto 3). Sollte dort einmal eine Einmündung in die vielbefahrene Straße vorgesehen sein, sind schwere Unfälle vorprogrammiert. Einen solchen gab's schon einmal im Herbst 2018, als ein LKW verbotenerweise von Großdeuben kommend links auf den Parkplatz am Waldeck einbiegen wollte...
Die Zufahrtsstraße zum künftigen »Schiffshebewerk« zwischen Zwenkauer und Cospudener See ist bereits asphaltiert. Es fehlen nur noch die entsprechenden Arbeiten am Straßenrand. Fertigstellung sollte laut Bauschild der 21.12.2018 sein (siehe Foto 4).

Weitblick am See 2018
Weitblick am Zwenkauer See
Straße zum Imbiss Waldeck_2018
Weihnachtsbaum_2018
Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4

Auch 2018 wieder: Weihnachtsbäume selber schlagen bei Zwenkau

Am 09. und 22. Dezember 2018 konnte man wieder in der Zeit von 09:00-15:00 Uhr nahe der Bundesstraße 2 bei Zwenkau (Einfahrt: Imbiss am Waldeck) seinen Weihnachtsbaum auf einer Anpflanzung des Staatsbetriebes Sachsenforst selber schlagen.
Mitzubringen waren Handsäge und/oder Axt und das nötige Kleingeld zum Bezahlen ;) Es sind auf der Plantage nur Blaufichten vorhanden.
Für das leibliche Wohl war gesorgt, ein Lagerfeuer war entfacht und es gab Spiele für die Kinder (siehe Fotos).
Eine Anfahrtskizze ist von mir beigefügt. Die Gesamtlänge der Strecke von der Einfahrt (B 2) bis zur Ausfahrt (B 2) beträgt ca. 3,6 km.

Weihnachtsbaum_2018
Weihnachtsbaum_2018
Weihnachtsbaum_2018
Weihnachtsbaum selber
schlagen 2018
Lagerfeuer Die Verpflegung
Weihnachtsbaum_2018
Weihnachtsbaum_2018
Weihnachtsbaum_2018
Rätseln und Basteln Parkplatz Karte Anfahrtroute


Auch bei uns in Zwenkau wütete Sturmtief »Friederike« am 18. Januar 2018. Mindestens 2 riesige Fichten wurden Opfer dieses gewaltigen Sturmes (siehe Fotos).
Man sagt sogar, dass die Schäden größer gewesen seien, als seinerzeit die von Sturmtief Kyrill (2007).
Zwischenzeitlich wurde alles wieder aufgeräumt.

Zwenkau Sturmtief Friederike
Für ein größeres Bild und mehr Informationen: klicke in das Bild!


Eröffnung der Weihnachtsbaumsaison 2017 bei Zwenkau

Die Sasioneröffnung für das Selberschlagen von Weihnachtsbäumen im Forst-Bezirk Sachsenforst fand diesmal am 03. Dezember 2017 um 10 Uhr in der Weihnachtsbaumkultur des Waldgebietes Böhlen an der B2 zwischen Zwenkau und Großdeuben statt.
Zu den Gästen zählten u.a. Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt, Landrat Henry Graichen, Bundestagsabgeordnete Katharina Landgraf und die 7. Sächsische Waldkönigin, Friederike I.
Es spielten die Hainicher Jagdhornbläser und man konnte an Lagerfeuer sitzen, etwas essen und trinken oder verschiedenste weihnachtliche Sachen erwerben. Ein ausreichend großer Parkplatz ist vorhanden. Man beachte bitte die ausgeschilderte Einbahnstraßen-Regelung.
Auch in den kommenden Jahren kann man hier an bestimmten Adventswochenenden, die bekannt gegeben werden, seinen Weihnachtsbaum - allerdings nur Blaufichten - aus der extra vor 10 Jahren dafür angelegten Kultur selber schlagen.

Fotos von 2017:

Weihnachtsbaum 2017
Weihnachtsbaum 2017
Weihnachtsbaum 2017 height=
Weihnachtsbaum 2017
Weihnachtsbaumsaison-
eröffnung 2017
Hainicher
Jagdhornbläser
Landwirtschaftsminister
Thoams Schmidt
Landrat
Henry Graichen
Weihnachtsbaum 2017
Weihnachtsbaum 2017
Weihnachtsbaum 2017
Weihnachtsbaum 2017
Eröffnung 2017 Los geht's! Landwirtschaftsminister
Thoams Schmidt
mit seinem Baum
Weihnachtsbaum-
plantage 2017


Mondfinsternis am 28.09.2015 in Zwenkau - Blutmond


Sonnenfinsternis am 20.03.2015 in Mölkau


Sonnenfinsternis am 11.08.1999 in Markkleeberg


Elektronik

Über folgenden Link könnt ihr etwas über elektronische Basteleien eines guten Bekannten von mir erfahren: Attiny

CSS! Valid CSS Level 2.1 Valid XHTML 1.0 Transitional
© 2004-2019 Steffen Genzel und dessen Lizenzgeber